Unsere neue Konsole

erstanden bei Goossens in Holland, mit voller Unterstützung meines Mannes :), und noch zu einem unschlagbaren Preis.

Noch undekoriert - passt es von der Größe und wie sieht es hier aus ?








Die alten Boulekugeln aus Holz stammen noch vom Großvater - ich finde sie sehr dekorativ, viel zu schade um sie in den Müll zu werfen, oder?
Diese Dekoration war mein erster spontaner Einfall, mal sehen ob sie so bleibt.
Der Flur ist auf jeden Fall viel heller geworden durch diese schöne weiße Konsole.

In der Hoffnung auf einen schönen Spätsommer
grüßt Euch herzlich

Christine


Zu Besuch in Aachen

Ich war mal wieder zu Besuch in Aachen und wollte euch ein paar Tipps hier lassen, falls ihr auch mal in der Gegend seid. 

Ein ganz süßer Cupcake Laden und Café ist das Cuparella.




Leider habe ich keine Bilder von Innen gemacht, da es recht voll war. Auf der Facebook Seite könnt ihr euch aber ein Bild vom Innenleben machen. Es ist wirklich sehr schön eingerichtet. Kennt jemand von euch das Cafe?



Wir haben uns die Cupcakes mitgenommen und die vielen Hochzeiten am Rathaus beobachtet. Das hat uns schon immer viel Spaß gemacht.





Außerdem sollte man, wenn man in Aachen ist auf keinen Fall vergessen einen Abstecher nach Holland zu Hema zu machen. Hier gibt es so schōn viel unnützes Zeug :) Ich habe mal wieder eine Menge mit nach Hause genommen. Ein paar Sachen werdet ihr davon in nächster Zeit immer mal wieder bei Posts entdecken.

Ich wünsche euch einen tollen Restsonntag - der bei dem Wetter sehr dazu einlädt den ganzen Tag zu Hause zu bleiben :)

Liebe Grüße,
Anna Julie

Schloß - Burg - Kasteel

In Aachen haben wir schon viele Hotels ausprobiert, aber nicht wirklich eins mit Wohlfühlfaktor gefunden. Also haben wir mal über die Grenze geguckt und dieses Traumhotel in Holland entdeckt.
Es ist nur eine gute viertel Stunde von unserer Tochter  entfernt - ein Weg, der sich wirklich lohnt zu fahren. Seht selbst - ist es nicht romantisch:






















Verwunschen liegt es in einem herrlichen Park umgeben von einem Wassergraben. Schade, dass wir nur eine Nacht bleiben konnten. Hier findet ihr noch mehr Informationen. Aber wir werden sicher wieder kommen.

Liebe Grüße nach einer längeren Blogpause

Christine


Rund ums Bloggen

Blogger zu sein ist was feines. Man kann sich wunderbar austauschen, gegenseitig inspirieren und noch vieles mehr..

Zum Beispiel kann man sich zu einem Blogger Picknick beim schönen Schloss Solitude verabreden.
Da es an diesem Tag sehr sehr warm war, habe ich mit dem Ginger Lemon Tee eine Art Ice Tea gemixt. Dazu einfach den Tee kalt werden lassen und mit etwas Saft einer Zitrone und Zucker verfeinern. Damit der Tee nicht zu stark schmeckt habe ich ihn mit einer Menge Eiswürfel aufgefüllt.



Ausserdem habe ich noch Wassermelone und Pizzamuffins eingepackt.


Natürlich waren die anderen Bloggerinnen auch nicht untätig und haben allerlei Leckereien gezaubert. So sah das Schlachtfeld (die Picknickdecke) am Ende aus.



Es war ein rundum gelungener Nachmittag.



Nicht zu vergessen beim Bloggen sind natürlich die schönen Give-Aways, die es auf den Blogs zu gewinnen gibt. Letzte Woche hatte ich das Glück dieses schöne Büchlein bei Maike und Jutta von Kreativfieber zu gewinnen.



Und zu guter letzt waren wir mit unserem Blog noch zum "Gartengeplauder" bei Claudia von il mondo di selezione eingeladen. Das Ergebnis seht ihr heute auf ihrem Blog.


Liebe Grüße,
Anna Julie

Es werde Licht

Unsere neueste Errungenschaft für unseren Garten macht uns viel Freude. Diese coole Kombination von Blumentopf und Lampe habe ich hier erstanden und bringt optimales Licht an unsere Sitzgruppe.
Nicht zu hell, so dass die vielen Windlichter mit Kerzen  trotzdem noch die gemütliche Stimmung verbreiten können.







Leider habe ich es versäumt, ein Bild im Dunkeln zu machen. Das werde ich aber noch nachliefern.
Hoffentlich bleibt uns der Sommer noch eine Weile erhalten.

Eine schöne Woche für alle

die drei Mädels von Dekohochdrei

Sommertörtchen - schnell gemacht

Die Beerenvielfalt im August ist jedes Jahr wieder faszinierend und inspirierend. Pur schmecken die Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Stachelbeeren und Johannisbeeren in 3 Farben (weisse, rote und schwarze) natürlich schon köstlich - aber auf einem Törtchen oder einer ausgewachsenen Torte sind sie ein Gedicht.





Was ihr für solche Törtchen braucht, ist ein Backring zum Beispiel von hier.
Sinnvoll sind mehrere, ich habe nur einen und konnte nur ein Törtchen mit Ring kaltstellen, was sehr zu empfehlen ist. Also mein nächster Wunsch sind "solche Ringe", obwohl mein Mann mir lieber andere Ringe schenkt *g*.

Für den Boden Kekse oder Löffelbisquits zerbröseln und mit Butter vermengen. Anschließend die Masse in den Ring drücken. Darauf eine Creme aus Sahnequark und Creme fraiche oder Mascarpone mit Vanillemark und Zucker verteilen und mit beliebigen Beeren dekorieren. Zum Schluß mit einer Haube aus Sahne, Baiser und einer Beere versehen.

Schmeckt frisch und sieht nett aus.

Frohes Gelingen!


Christine

P.S. : Den Blumentopf aus Stoff, auch zum Hängen, habe ich von einer sehr lieben Freundin geschenkt bekommen. Er ist von der Firma Halbach. Beim Suchen im www  habe ich zwar nicht diesen Topf gefunden, aber auf dieser Seite habe ich schöne Sachen zum Basteln entdeckt.
Zum Beispiel diese Filzhirsche

Es gibt auch schöne graue Rehe und gefilzte Pilze. Der Herbst kommt schneller als uns lieb ist.


Endlich ist er da - mein neuer kleiner Schreibtisch

Lange musste ich warten. Ich habe einen kleinen aber feinen Schreibtisch für diese Fensternische gesucht und ihn dann hier gefunden. Mein Mann wollte ihn mir im Februar zum Geburtstag schenken,
aber geliefert wurde er erst jetzt. Aber bekanntlich ist ja Vorfreude die schönste Freude.


Hier seht ihr auch mal wieder ein Objekt aus Verpackungsmaterial, wie auch hier.






Bis jetzt ist er noch nicht vollständig eingerichtet - sicher kommen die Ideen so nach und nach. Ich mag es aber auch, wenn es nicht so überladen ist. Die Farben Natur (Holz), Weiss und Schwarz sind eine schöne Kombination.
Ein chilliger Arbeitsplatz ist entstanden, nur zum Bloggen, Posten, Lesen, Surfen, aber auch zum Schreiben -  auch Briefe ! Das finde ich nämlich immer noch eine schöne Art der Kommunikation.

Der Hochsommer hat uns ja voll im Griff - ich freue mich auch wieder auf etwas moderate Temperaturen.

Euch noch einen schönen Dienstag

Liebe Grüße

Christine

Mein Lieblingssommersalat 2013

Mein Lieblingssommersalat schmeckt herrlich frisch und enthält nur gute Zutaten.
Ich liebe die Kombination von süss und herzhaft - rote Zwiebelringe und Mango, Pilze, Rucola und Salatsauce mit Honig.





Das Rezept stammt von hier und kommt auch sehr gut bei meinen Gästen an.

Sommer pur - haben wir darauf nicht sehnsüchtig gewartet?
Solange noch ein lauer Wind weht, genießen wir die Sommerabende.

Liebe Grüße

Christine


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...