Einen gruseligen Start in das Wochenende

HAPPY HALLOWEEN



Und so sieht der fertige Schal der Brigitte-Aktion "Save the Children" aus.






Liebe Grüsse,

Christine

Etwas zum Entspannen

Da ja nun wieder die gemütliche Zeit für Handarbeiten, Basteleien und Kerzenschein begonnen hat, möchte ich euch auf eine Aktion der Zeitschrift Brigitte aufmerksam machen.
"Ein Schal fürs Leben" ist eine Spendenaktion zugunsten syrischer Flüchtlingskinder, die dringend unsere Hilfe benötigen. Die Idee stammt aus England - dort werden selbstgestrickte Weihnachtspullover für einen guten Zweck getragen (Christmas Jumper Day) und nun heißt es hier in Deutschland diesen selbstgestrickten Schal am 10. Dezember aus Solidarität für die Flüchtlingskinder zu tragen.
Es gibt eine Schachtel mit wunderbarer feiner Wolle zu Kaufen plus Anleitung und vielleicht ist es ja auch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten - entweder den fertigen Schal zu verschenken oder die Wollkiste. Mir gefällt die Initiative und ich bin schon fleißig am stricken.







Aufgeschreckt wurde ich während meiner Strickarbeit von einem herbstlichen Phänomen:
Zugvögel - ich glaube Wildgänse dem lauten Schnattern nach zu urteilen - in fantastischer Formation auf dem Weg in den Süden.





Mit dieser Anregungen schicke ich euch in eine wundervolle neue Woche.

Liebe Grüße

Christine


Ein wundervoller Nähabend ...

Total begeistert von unseren Nähergebnissen und hochmotiviert für neue Nähprojekte sind wir vom Nähkurs bei Elisabetha nach Hause gefahren.
Empfangen wurden wir in ihrem hübschen kleinen Lädchen in Aachen, Getränke und Pralinen standen schon bereit. Erst im Juli diesen Jahres hat sie Eröffnung gefeiert. Sie verkauft hier Selbstgenähtes aus Biostoffen und viele andere schöne Dinge für Kleine & Große. Außerdem näht Elisabetha auf Bestellung, ganz speziell auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.. eine richtig gute Idee.





Unser Nähabend beinhaltete quasi alles was man für das erste kleine Nähprojekt so braucht:
Stoff & Schnitt aussuchen, Schnittmuster abzeichnen & ausschneiden, Nähmaschine kennenlernen & natürlich das Nähen. Durch viele kleine Tipps, wie z.B. der kleine Streifen Maskingtape als Orientierungshilfe fürs gerade Nähen, war unser erster Nähabend direkt ein Erfolg.


Und hier nun das Ergebnis... eine wunderschöne Beanie-Mütze


Es wird sicherlich nicht der letzte Abend bei Elisabetha gewesen sein.

Schöne Grüße
Melanie

Herbstimpressionen auch bei uns













Ein Rapsfeld bei Leimen und das im Oktober




Immer wieder ein Erlebnis - Weinlese im Oktober im Rheingau

Ich mag den Herbst, seine Früchte und Farben. Das Licht der späten Sonne….

Genießt so oft ihr könnt diese Jahreszeit!

Christine


Hochzeit Teil 3 - Papeterie

Heute zeige ich euch den letzten Post der kleinen Hochzeitsreihe. Diesmal geht es um die Papeterie, die bei einer Hochzeit unvermeidlich ist. Schon Anfang des Jahres haben wir unsere Gäste auf unser Hochzeitsdatum aufmerksam gemacht. So war die Chance größer, dass viele unserer Gäste Zeit hatten. Und gerade in den Sommermonaten plant der eine oder andere einen Urlaub.


Die eigentliche Einladung haben wir dann circa 1-2 Monate vor der Trauung verschickt. Ich habe sie diesmal im Querformat entworfen und zwei Karten zum Auspacken in den Briefumschlag gelegt. Auf der einen Karte standen alle wichtigen Details zum Hochzeitstag und die zweite Karte war eine Antwortkarte.


Im Anschluss an die Trauung wollten wir uns von Herzen bei unseren Gästen und Gratulanten bedanken. Hierzu habe ich eine Dankeskarte entworfen, die gleichzeitig ein Polaroid als Erinnerungsfoto enthält. Die hochwertigen Polaroids von unserem Hochzeitsbild haben wir bei Photolove* drucken lassen - einem jungen Unternehmen aus Hamburg. Ich habe die Polaroids einfach mit Masking Tape auf die Karte geklebt, so lässt es sich leicht wieder ablösen.


Zu der Danksagungskarte gab es natürlich auch für jeden Gast spezielle Fotos von dem Hochzeitstag. Die habe ich in eine kleine Butterbrotpapier-Tüte gesteckt und mit einem Stempel verschönert. 





Ich hoffe euch hat die kleine Hochzeitsreihe gefallen, auch wenn sie nicht die Themen Einrichten und Dekorieren beinhaltet hat.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße,
Anna Julie

*Vielen Dank für die Kooperation an PhotoLove

Wir haben neue Seiten

Vielleicht habt ihr es schon bemerkt, wir haben es geschafft und unseren Blog um ein paar Unterseiten erweitert. Es gibt nun endlich ein Über uns und eine Seite, die alle DIY sammelt.



Natürlich sind die Seiten noch ausbaufähig und wir haben uns vorgenommen sie nach und nach zu vervollständigen und weitere Seiten zu erstellen. Wir sind gespannt, was ihr sagt.

Falls es noch nicht alle mitbekommen haben, wir sind natürlich auch auf Facebook und auf Twitter mit einem Account vertreten. Also wenn ihr keinen Post mehr verpassen wollt, folgt uns gerne.



Diese Woche kommt dann auch der letzten Hochzeitspost zum Thema Papeterie. 

Wir wünschen euch eine tolle Woche und freuen uns sehr über euch, unsere Leser.

Liebe Grüße,
Christine, Melanie und Anna Julie
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...