Hessischer Vorspeisenteller

Auf einer Autofahrt nach Stuttgart haben mein Mann und ich eine sehr unterhaltsame Sendung gehört:
Hessisch Genießen mit Sybille Schönberger .
Unter anderem wurden von Frau Schönberger  drei Rezepte verraten, die man schön zu einem Vorspeisenteller vereinen kann (man kann sich diese Rezepte auf der hr-Seite herunterladen).
Geschmacklich war alles super lecker, allerdings müsste ich es optisch sicher noch verbessern.
Wachteleier habe ich in unserer Nähe leider nicht bekommen.
Hinzu gefügt habe ich noch Laugenbrot mit Spundekäs und Vollkornbrot, rund ausgestochen, mit Blutwurstscheibe belegt und mit Apfelmus gekrönt (hmm-lecker).





Für ein leckeres Abendessen war es ein voller Erfolg.

Dazu gab es von Frau Höhl (von der Kelterei Höhl) empfohlen "Der alte Hochstädter rosé" - ein exquisites Apfel-Erlebnis,
fast wie ein Rosésekt, sehr spritzig aber mit weniger Alkohol (4,7 % vol).

Heute scheint die Sonne, eine gute Gelegenheit den Tannenbaum abzuschmücken .

Euch allen ein wunderschönes Wochenende

Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...