Frühling ins Haus holen

Bei diesem trüben Wetter ist es am einfachsten sich den Frühling mit abgeschnittenen Zweigen ins Haus zu holen. Am besten stellt ihr sie in eine Vase mit lauwarmen Wasser. Nach ca. 2 bis 3 Tage entfaltet sich zartes Grün oder Blüten, bei mir geschehen mit Magnolienzweigen.




Zu Beginn schon dekorativ mit den Knospen und dann….








…wunderschöne zarte Blüten.
Und dazu in der Abenddämmerung der Gesang der Amseln und die Hoffnung steigt auf baldigen Frühling.

Liebe Grüße und habt ein wunderbares Wochenende

Christine

Glücksgefühle

Nun ist die Faschingszeit leider schon wieder vorbei, die Fastenzeit hat begonnen und der Frühling lässt sich schon erschnuppern. Im Garten sind die ersten Schneeglöckchen zu sehen und die Amseln zwitschern schon - noch zaghaft aber wunderschön. Das löst bei mir immer wieder enorme Glücksgefühle aus, obwohl ich jede Jahreszeit liebe. Ich finde, gerade dieser Wechsel lässt uns das Leben noch intensiver spüren.



Noch sind die Köpfchen zu, die Sonne blinzelt nur schüchtern durch die Wolkendecke, aber sind es nicht schöne Vorboten auf den Frühling?









Mit diesem Buch für Grossmütter hat mich meine Schwester heute morgen erfreut :
Noèlle Châtelet "Geliebte Enkelin" - genau das Richtige für mich und wunderbar geschrieben:  über das Glück, Grossmutter zu sein.




Und solche Geschenke bekommen Grossmütter, die sich für schönes Design begeistern können und sich sehr auf Besuch von Enkeln freuen - in meinem Fall erst einmal über eine kleine Enkeltochter, die nun unsere Wohnung noch schneller erobern kann.


Liebe Grüße

Christine

Eine Handvoll Frische in der Wohnung

Auch wenn der Frühling nur zu erahnen ist, habe ich ihn mir schon mal nach Hause geholt. Mit einer Menge Blumen und einem kleinen Frühjahrsputz.



Die Weihnachtsdeko musste den Häuschen und der Deko in Erdtönen weichen. Dazu bekam der Lampenschirm auch ein neues Schleifchen.


Und damit ich die Erkältungszeit unbeschadet überstehe, gab es frisch gepressten Orangensaft und einen Obstsalat zum Frühstück.




Da wir in der Küche nur wenig Schrankplatz haben wurde etwas umgestellt und ein zusätzlicher Schrank beim Möbelschweden gekauft. Das Praktische an diesen Systemen ist, dass man sie immer erweitern kann.





Ich finde frische Blumen sind Balsam für die Winterseele ;) 
Habt ihr euch auch schon Tulpen gekauft? Oder wartet ihr auf den Valentinstag am Samstag?

Einen frischen Start in die Woche wünsche ich euch!

Liebe Grüße,
Anna Julie

Liebe zu Naturfarben

Diesmal lass ich Bilder sprechen und ihr werdet sicher meine Vorliebe für Naturtöne erkennen!
























Liebe Grüße und Euch allen ein schönes Wochenende,

Christine

Ein ruhiger Start in das Jahr 2015 + Badezimmer DIY

Bei mir fing das Jahr mit einem schönen Entspannungswochenende an der Nordsee an. Obwohl ich schon ein Jahr in Hamburg wohne, habe ich es nie nach St. Peter Ording geschafft. Dabei gibt es hier so endlos lange Strände.








Gemeinsam mit 8 anderen Teilnehmerinnen haben wir ein Wochenende in einem schönen Hotel 
verbracht und ganz viel Yoga gemacht. Organisiert wurde das Ganze von den tollen Mädels von ahoiYoga. Es war wirklich schön sich Zeit für sich zu nehmen und sich etwas Gutes zu tun. Ich habe mir fest vorgenommen eine solche kleine Auszeit mir dieses Jahr öfter mal zu gönnen.






Vom Yoga Retreat nehme ich euch jetzt mit in mein Badezimmer. Für mich gibt es fast nichts entspannenderes als ein warmes Bad zu nehmen.

Und damit es noch gemütlicher in der Badewanne wird, habe ich mir neulich diese Ablage gebaut:




Dazu müsst ihr euch einfach eine Holzplatte kaufen und diese auf die richtige Länge zusägen. 




Damit die Platte nicht verrutschen kann, habe ich an der einen Seite ein Holzstück unter dem Brett festgeschraubt.




Zum Schluss gab es noch einen Anstrich und schon hatte ich meine persönliche Ablage.







Für alle Hamburger Bastelbegeisterten, gestern war unser erstes Handmade Date, bei dem wir in gemütlicher Runde schöne DIYs produziert haben. Wer auch Lust hat, kann gerne zum nächsten Treffen am 18.02. dazu kommen. 

Wir wollen uns bei euch noch für eure lieben Neujahrswünsche bedanken. Wir haben uns sehr gefreut!
Ich wünsche euch einen entspannten Rest-Januar!

Liebe Grüße,
Anna Julie

Happy New Year


Liebe Leser von dekohochdrei,

für das Jahr 2015 schicken wir Euch die allerbesten Wünsche. Gesundheit steht wie immer ganz vorne an und möge euch das ganze Jahr begleiten. Wir freuen uns schon auf die vielen Inspirationen, die wir durch eure Blogs auf wirklich einfache Weise erleben dürfen. Und wir hoffen euch auch weiterhin mit unseren Ideen und Erlebnissen, Rezepten, Einrichtungsvorschlägen und Impressionen auf unserem Blog zu animieren.
Lasst uns gemeinsam durch die abwechslungsreichen Jahreszeiten gehen und die Feste feiern und genießen. Es wird ein spannendes Jahr und wir freuen uns auf neue Herausforderungen.



DIY von Anna, die diesen Ast gefunden hat und zu einem praktischen und dekorativen Schmuckhalter verarbeitet hat.







Lasst uns anstossen auf ein tolles Jahr 2015!

Liebe Grüße,

Anna, Melanie und Christine

Last minute - Einpackidee zu Weihnachten

Geht es euch kurz vor Weihnachten auch so wie mir? Meine Nächte werden immer kürzer. Einschlafen klappt prima, da der Tag lang war und vollgestopft mit Arbeit. Aber gegen morgen wache ich immer früher auf. Allerdings mit einem besonderen Nebeneffekt:
mir kommen dann die besten Ideen - einfach so aus heiterem Himmel - und zum Glück habe ich Stift und Block auf dem Nachttisch liegen und kann gleich alles notieren. Noch besser ist ein Tablett (Ipad), damit stört man seinen Mann nicht bei seinem göttlichen Schlaf.
Heute morgen kam mir die Idee dieses Jahr statt der üblichen Geschenkanhänger mit Namen könnte man doch alte Kinderbilder kopieren in farbig oder schwarzweiss, am besten auf festeres Papier.
Diese Anhänger bringen dann dem Beschenkten auch noch viel Spaß.









Wir wünschen Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 

Liebe Grüße
Christine, Melanie und Anna

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...