Baumschmuck zum 3. Advent

Seid ihr bereit für weiße Weihnachten? Auch wenn ich das Gefühl habe hier in Hamburg gibt es nicht wirklich Schnee. Dafür habe ich aber drinnen viel weiße Weihnachtsdekoration.


Diese Sternchengirlande ist super easy gemacht. Einfach aus Karton Sterne ausschneiden und mit Klebestreifen an einen Garn kleben, schon fertig.




Wie man sieht bin ich dieses Jahr sehr früh dran mit meinen Geschenken. Vielleicht liegt es daran, dass ich mir gar keinen Stress gemacht habe und dann kommen die Ideen von alleine.


Die Geschenke sind alle in Packpapier eingepackt und durch verschiedene Schleifen und Wolle aufgewertet.


Und jetzt kommt unser Baum. Mein erster eigener Weihnachtsbaum und da ich Weihnachten in der Heimat bin, steht er jetzt schon geschmückt im Wohnzimmer. Wir haben ja nur noch eine Woche Zeit ihn zu bestaunen und ich muss sagen die Weihnachtsstimmung steigt eindeutig mit so einem Baum.




Nachdem ich heute so erfolgreich auf dem Flohmarkt Sachen verkauft habe, ist jetzt wieder Platz für neue Dekoration. Das neue Jahr kann also kommen.


Einen wunderschönen dritten Advent wünsch ich euch!

Liebe Grüße,
Anna Julie

Inspirationen hoch zwei + Gewinnerin

Wir wünschen euch einen gemütlichen und kuscheligen 1. Advent.
Gestern Abend haben wir noch die Gewinnerin von unserem Gewinnspiel ausgelost. 
Herzlichen Glückwunsch liebe Nina von Stehrumchen. Der Kerzenleuchter wird sich schnell auf den Weg zu dir machen. 


Wir waren vor ca. zwei Wochen auf DER Bloggerkonferenz und haben viele spannende Vorträge gehört und tolle andere Blogger getroffen. Viele Posts zur Blogst-Konferenz findet ihr auf dem blogst Blog.
Clara und Ricarda steckten irre viel Herzblut in die Organisation der Blogst 2014 und das spürte man in den zwei Tagen einfach überall. Vielen Dank euch beiden!
Da wir während der Konferenz keine Fotos gemacht haben, sondern uns ganz auf die Vorträge und das drumherum konzentriert haben, gibt es nur ein Foto von dem schönen blogst Block und unserem wirklich interessanten Stundenplan.




Vielen Dank an die Sponsoren, ohne die es die Blogst in dieser Form nicht geben könnte:
Dealhunter, Lindner Park Hotel Hagenbeck, Dawanda, Edelman, Pinterest, PicsaStock, roomido, IKEA, design3000.de, Wilde Blaubeeren, persönlicher Kalender, Deutsches Tiefkühlinstitut, Maison du monde, Gottfried Friedrichs, Immowelt, Cupper Tea, alles-für-selbermacher

Genießt den ersten Advent!

Liebe Grüße,
Anna Julie und Christine

Adventskranz 2014

Vor einiger Zeit habe ich ja euch meine Säule in Betonoptik vorgestellt, siehe hier. Diese habe ich nun mit einem Adventskranz in glänzendem Stahl dekoriert. Ein für mich völlig neuer Stil nach Tannenkränzen hier und meinem geliebten Kranz aus Ästen hier.

Wie gefällt euch die moderne Variante?









Und dieser kleine Tannenwald hat es mir auch angetan.

Ich wünsche all unseren Lesern einen wunderschönen 1.Advent zum Beispiel mit dieser Musik.

Und falls ihr noch nicht bei unserem Gewinnspiel mitgemacht habt, heute ist die letzte Chance.

Leise verträumte Grüße,

Christine

Adventskalender die Zweite - easypeasy

Wie versprochen kommen heute noch zwei Adventskalender Ideen. Ihr habt ja noch circa eine Woche Zeit ;) Also schnell die Schere in die Hand genommen und losgehst.







Der zweite Adventskalender, die schnellere Variante








Auf unserem Pinterest Board haben wir euch noch weitere Ideen von anderen tollen Blogger zusammen gestellt.

Habt ihr schon unser Gewinnspiel entdeckt? Wir haben einen tollen Kerzenleuchter für euch gebaut.

Als nächstes kommt dann unserer Post zur Blogst Blogger Konferenz.

Liebe Grüße,
Anna Julie


DIY Ein Kerzenleuchter - vier Variationen und ein Giveaway

Angeregt von dem Designklassiker By Lassen Kerzenleuchter habe ich mal unsere Gehrungssäge aus dem Keller geholt, eine Holzleiste sowie Kupferrohrverbindungsstücke im Baumarkt besorgt und den Küchentisch zur Werkbank erklärt.
Das Ergebnis seht ihr hier und ich bin zufrieden damit :) Gestaltungsmöglichkeiten gibt es jede Menge durch verschiedene Farbkombinationen.







Juchhu, es macht Spaß - man kann diesen Leuchter so unterschiedlich gestalten.






Sind diese kupferfarbenen Kerzen nicht toll (obwohl ich ja nicht so auf den Kupfertrend stehe)!
Auch im Inneren des Würfels sind die Gestaltungsmöglichkeiten enorm - hier habe ich ein Teelicht von Depot hineingestellt.





Dieser Leuchter ist nicht unbedingt nur an Weihnachten zu verwenden, sondern man kann ihn das ganze Jahr zur Dekoration nutzen.






Als Weihnachtsüberraschung für euch verlosen wir den schwarzen Leuchter (ohne die Weihnachtskugeln). Ein Unikat was es so nicht im Laden zu kaufen gibt, mit viel Liebe für euch gebaut.
Um nun an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur einen Kommentar unter diesen Post schreiben. Wir losen den Gewinner unter allen Teilnehmern aus. Ein Zusatzlos bekommt ihr, wenn ihr das Giveaway auf Facebook teilt.


Hier noch das Kleingedrucke/Teilnahmebedingungen:
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- jede Person kann nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen
- da der Gewinner per E-Mail kontaktiert wird, muss eine Emailadresse angegeben werden
- das Gewinnspiel endet am kommenden Samstag, 29.11.2014 um 20:00 Uhr

Euch viel Glück beim Gewinnspiel und ein traumhaftes November Wochenende!

Liebe Grüße

wir 3 von dekohochdrei


Der frühe Vogel bastelt schon und Vorfreude auf die blogst 2014

Damit ich nicht am 30. November in Hektik gerate, habe ich schon angefangen mir über den diesjährigen Adventskalender Gedanken zu machen. Und damit ihr genauso wenig in Hektik geratet, habe ich sie für euch heute zusammen gesammelt.
Vorab aber noch drei Herbstimpressionen.







Man muss sich ja grundsätzlich nicht nur überlegen, wie der Adventskalender aussehen soll, sondern auch mit was er befüllt werden soll. Ich selbst zum Beispiel esse aufgrund meiner Laktoseintoleranz überhaupt keine Schokolade und verschenke sie deshalb auch nicht so gerne.
Hier also meine Sammlung an Ideen für Adventskalender und deren Inhalte:


1. Im letzten Jahr haben wir euch eine Version mit Brotpapiertüten gezeigt. Wie ich finde immer eine einfache und schnelle Lösung. In jedem Tütchen war ein motivierender Spruch, um gleich mit Schwung in den Tag starten zu können.



2. Eine sehr schöne Idee für den Inhalt von einem Adventskalender habe ich bei Ricarda auf ihrem Blog Pech & Schwefel gesehen. Sie verlost dort einen Adventskalender der jeden Tag ein Näh oder DIY Utensil enthält. Gerade für uns Bastler eine spannende Sache.

3. Ich könnte mir auch gut einen Adventskalender voll mit kleinen Stempeln vorstellen. Stempel sind einfach was feines und man kann nie genug davon haben :)

4. Eine gesunde Adventskalender-Variante wäre das Füllen mit Snacks z.B. von Snack Select. So einen hatte Joanna von Liebesbotschaft mal vorgestellt

5. Im letzten Jahr haben wir eine Idee vorgestellt, die eher die Männer begeistert. Dazu bohrt man 24 Löcher in ein rustikales Brett und füllt diese mit verschiedenen Biersorten . Da mein Bruder nicht so sehr auf Bier steht, hat er auch Softdrinks dabei gehabt.



6. Für meinen Mann habe ich auch schon mal einen Adventskalender mit kleinen Zettelchen gefüllt, auf denen Dinge, die ich an ihm liebe, standen. Eine sehr herzliche und kostengünstige Variante. 


Und aus diesen Materialien wird einer meiner diesjährigen Adventskalender gebastelt. Sobald er fertig ist, zeig ich ihn euch!



Wie schon im letzten Jahr werde ich wieder bei der zweitägigen Bloggerkonferenz blogst dabei sein, die mit viel Liebe von Clara und Ricarda organisiert wird.
Wir freuen uns schon sehr in zwei Wochen mit ganz vielen neuen Ideen von der blogst zurück zu sein. Diesmal werde ich nicht alleine hingehen, sondern Christine (meine Mutter) kommt auch mit. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir es im nächsten Jahr dann alle drei dabei zu sein :)
Wir freuen uns, falls wir auch ein paar unserer Leser, die selbst einen Blog haben, dort treffen.

Wenn ihr noch weitere Ideen für einen Adventskalender habt oder wie man ihn befüllen kann, freue ich mich sehr über eure Ideen in den Kommentaren. Ich hätte auch noch Zeit einen weiteren zu machen.

Ein wunderschön herbstliches Wochenende euch!

Liebe Grüße,
Anna Julie

Einen gruseligen Start in das Wochenende

HAPPY HALLOWEEN



Und so sieht der fertige Schal der Brigitte-Aktion "Save the Children" aus.






Liebe Grüsse,

Christine

Etwas zum Entspannen

Da ja nun wieder die gemütliche Zeit für Handarbeiten, Basteleien und Kerzenschein begonnen hat, möchte ich euch auf eine Aktion der Zeitschrift Brigitte aufmerksam machen.
"Ein Schal fürs Leben" ist eine Spendenaktion zugunsten syrischer Flüchtlingskinder, die dringend unsere Hilfe benötigen. Die Idee stammt aus England - dort werden selbstgestrickte Weihnachtspullover für einen guten Zweck getragen (Christmas Jumper Day) und nun heißt es hier in Deutschland diesen selbstgestrickten Schal am 10. Dezember aus Solidarität für die Flüchtlingskinder zu tragen.
Es gibt eine Schachtel mit wunderbarer feiner Wolle zu Kaufen plus Anleitung und vielleicht ist es ja auch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten - entweder den fertigen Schal zu verschenken oder die Wollkiste. Mir gefällt die Initiative und ich bin schon fleißig am stricken.







Aufgeschreckt wurde ich während meiner Strickarbeit von einem herbstlichen Phänomen:
Zugvögel - ich glaube Wildgänse dem lauten Schnattern nach zu urteilen - in fantastischer Formation auf dem Weg in den Süden.





Mit dieser Anregungen schicke ich euch in eine wundervolle neue Woche.

Liebe Grüße

Christine


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...