Sonntag, 24. August 2014

Unser Tipp für Euren Urlaub - Neues Hotel an der Ostsee

Im Rahmen unseres kurzen Sommerurlaubs haben wir auch Station in diesem neuen Hotel in Niendorf an der Ostsee gemacht. Eigentlich sind wir ja Fans der Nordsee und vor allem der Insel Föhr. Aber wir probieren auch immer gerne neue Ziele aus und da Anna nun in Hamburg wohnt, bot es sich an, auf Grund der Nähe, mal an die Ostsee zu fahren.Wir haben daraus ein Familientreffen gemacht und dort sehr schöne Tage, trotz wechselnder Wetterverhältnisse, verbracht.







Die Liebe zum Detail, die schöne Inneneinrichtung und das hervorragende Essen im Restaurant machten diesen Aufenthalt zu einem echten Vergnügen.
Entdeckt hatte ich dieses Hotel in der Zeitschrift Brigitte als Tipp für die Ostsee http://www.seehuus-hotel.de.

So langsam kehrt nach einigen Feierlichkeiten (dazu demnächst mehr) der Alltag bei uns wieder ein.

Geniesst diesen sonnigen Sonntag, es soll ja morgen wieder regnen.

Liebe Grüsse

Christine

Donnerstag, 7. August 2014

Besuch der Nordstil mit ersten Ideen für die Weihnachtsdeko

Vorab ein bisschen Werbung in eigener Sache. Ich mache mit unserem Blog bei der Aktion "Raum für Talente" von Roombeez dem Einrichtungsblog von OTTO mit. Die 15 Gewinner dürfen an einem Blogger Workshop in Hamburg teilnehmen. Also stimmt für uns ab. 
Jeden Tag kann man seine Stimme erneut abgeben. Ihr könnt dabei auch etwas gewinnen, OTTO Roombeez verlost 10 x 50 € Einkaufsgutscheine. Wir freuen uns sehr über eure Stimme.



Und nun zur Nordstil Messe in Hamburg vorletztes Wochenende. Ich habe euch ein paar Impressionen von der Messe - regionale Ordertage für Einzelhändler - mitgebracht. Leider mit etwas Verspätung aufgrund von Hochzeitsvorbereitungen und Urlauben.

Los geht es mit dem tollen Stand der Marke Hübsch, der es mir total angetan hat. Ich hätte jedes der Teile mitnehmen und kaufen können. Zum Glück konnte man als Endverbraucher dort nichts kaufen. ;)







Und nun zu den weihnachtlichen Fotos. Wie man am Stand von Blooming Ville erkennen konnte, werden im Winter wieder Sterne gern gesehen. Die Weihnachtsdeko in Pastelltönen hat es mir besonders angetan. 
Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch schon mit eurer diesjährigen Weihnachtsdekoration auseinander gesetzt. Ich muss zugeben bevor ich bei der Nordstil Messe war, war das Thema Weihnachten noch sehr weit für mich entfernt - immerhin sind wir gerade mitten im Sommer.



Die süssen Tannenbäume gab es bei dem Stand von Nordtal.


Von dem inhabergeführten Design Label Liv Interior bekamen wir ein sehr schönes Täschen zusammen gestellt. Unter anderem gab es viele tolle Outdoor Teppiche zu bestaunen.


Und zum Schluss noch ein bisschen schwedische Weihnachten am schönen Stand von Krima & Isa.


Vielen Dank an Clara von Tastesheriff und an Herrn Kilian von der Messe Frankfurt für die tolle Organisation. Ich hatte einen tollen Messetag mit sehr lieben Bloggerinnen: Clara, Kerstin, Maria und Johanna.

So und nun gebe ich mich ganz der Vorfreude auf unsere Hochzeit hin! Ich freue mich schon euch bald davon berichten zu können.

Liebe Grüße,
Anna Julie

Montag, 21. Juli 2014

Viel Wasser und viele Hortensien

Ich liebe Hortensien, vor allem weisse. Aber in den letzten Wochen hatten wir zu viel Regen, etwas was die Blüten nicht so mögen und dann gerne braun werden (vor allem die weissen *g*).



Wie viel es geregnet ( geschüttet besser gesagt ) hat, sieht man an den Windlichtern. Ich habe sie bei Depot entdeckt und finde sie in ihrer Schlichtheit sehr schön. Man kann sie auch als Vasen benutzen, hihi, Wasser ist ja nun schon drin.



Solange die Kerzen im Wasser standen, waren sie noch sehr gerade. Nach ein paar Tagen Sonne und Hitze hängen sie nun sehr schräg im Glas. Gibt es eigentlich Kerzen, die der Hitze trotzen?










Eine schöne Woche wünscht euch

Christine

Montag, 7. Juli 2014

Steife Brise und der Hafen der Ehe

Vielleicht haben es einige von euch schon mitbekommen, mein Verlobter und ich haben uns letzte Woche das Ja-Wort gegeben und sind nun glücklich in den Hafen der Ehe eingefahren. Wir hatten eine sehr schöne standesamtliche Trauung im kleinen Kreis. 


Unsere Trauung fand nicht in einem gewöhnlichen Standesamt statt sondern in der Strandperle - eine Aussenstelle des Standesamtes Altona. Im unteren Bereich ist die Strandperle ein schönes Café direkt an der Elbe und direkt darüber ist ein kleines Räumchen mit einem tollen Blick auf den Hafen und schönem Vintage Charme. Hier fand unsere Trauung und das anschließende Essen statt.





Und es kamen sogar die alten von meinem Opa selbstgebastelten Buddelschiffe zum Einsatz.







Ein paar Kerzen durften bei der Dekoration natürlich nicht fehlen. Ich habe hierzu Einmachgläser mit weißer Farbe eingesprüht und vorher ein Herz aus Klebefolie ausgeschnitten und von aussen auf das Glas geklebt. Nachdem die Farbe angetrocknet war, habe ich das Herz einfach abgezogen und eine Kordel um das Einmachglas gebunden.


Das andere Teelicht habe ich auch wieder mit einem Einmachglas und Seiten aus einem alten Buch gebastelt. Dazu habe ich die Buchseiten auf die richtige Größe zugeschnitten und in der Mitte jeweils einen Anker aufgemalt und mit einer Nagelschere ausgeschnitten. Da ich keine so große Buchseite hatte das sie einmal um das Glas herum gereicht hätte, habe ich die zwei Buchseiten mit Masking Tape seitlich zusammengeklebt.





Das Essen war super lecker und die Atmosphäre in dem kleinen Raum einfach traumhaft.


Wie man eine solche Wimpelgirlande bastelt habe ich hier schon mal gezeigt. 


Im August folgt die zeremonielle Trauung und ich freue mich schon jetzt riesig darauf.

Ich wünsche euch einen super Start in die Woche!

Liebe Grüße,
Anna Julie

Donnerstag, 3. Juli 2014

Mein Wohnbuch

Längst wollte ich euch ein Weihnachtsgeschenk meiner Kinder zeigen. Ich liebe ja Einrichtungsbücher und habe davon schon eine sehr schöne Auswahl. Aber das schönste ;-) Buch in meinem Regal ist jetzt dieses:


In einem wunderbaren schlichten Design hat Anna alle meine Stylefotos von unserem Blog http://www.dekohochdrei.com in diesem Buch zusammengestellt.

Hier eine kleine Auswahl








Ich schaue immer mal wieder in Mein Buch hinein und freue mich. Sicher sind die Fotos noch nicht professionell, aber für den Anfang bin ich zufrieden. Nadine von http://herz-allerliebst.de hat von ihrem Mann schon mehrere Bände zu ihrer Freude geschenkt bekommen. Es ist sehr persönlich und eine schöne Erinnerung, da bei uns Bloggern die Dekoration ja häufig wechselt.

So hat es nun einen Platz bei meinen Wohnbüchern gefunden und vielleicht gibt es ja mal einen zweiten Band.




Einen schönen Sommerabend wünscht euch

Christine
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...