Altbewährtes Karottenkuchenrezept



Heute gibt es nur ein Rezept:

Klassische Möhrentorte 
(meine Familie liebt sie)






Möhrentorte

Zutaten
250 g frische Möhren
150 g Haselnusskerne
150 g Mandelkerne
5 Eier
300 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone
75 g Mehl
1 gestr. Tl Backpulver
1 Tl Butter oder Margarine
1 El Semmelbrösel
200 g Puderzucker
1 El heisses Wasser

Zubereitung

Möhren waschen und schälen, fein reiben.
Nüsse und Mandeln ebenfalls reiben, aber gesondert von den Möhren aufbewahren.
Eigelb und Zucker zu einer schaumigen Masse rühren.
Etwas Zitronenschale abreiben und zugeben.
Mehl und Backpulver vermischen und zur Eigelbmasse geben.
Möhren, Nüsse und Mandeln zugeben und verrühren.
Eiweiss zu steifen Schnee schlagen und locker unter die Biskuitmasse heben.
Den Boden der Springform mit Fett bestreichen und mit Semmelbrösel bestreuen.
Biskuitmasse in die Form geben und glatt verstreichen.
Die Möhrentorte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heissluft ca. 50 Minuten backen.
Nicht zu lange backen sonst wird sie zu trocken. Testen mit einer Stricknadel ;D
Die Torte aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

 Guss

Puderzucker, 2 El Zitronensaft und heisses Wasser verrühren. 
Den Guss in die Mitte der Torte geben und einem Messer gleichmäßig verteilen.

Viel Erfolg







Liebe Grüße

Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...