LOVE-Kissen

Was macht man, wenn die Handwerker einen mit ihrem Krach an den Rand des Wahnsinns treiben? Man sucht sich eine Beschäftigung, die entspannt und dazu noch Spaß macht und mit einem Ergebnis, mit dem man auch noch seiner Tochter eine Freude machen kann.


Man nehme einen Kissenbezug, grau von IKEA, 2 Stoffmalstifte in gelb und weiss und eine Vorlage (in diesem Fall ein Foto gesehen bei Monique von hollandliebe ).





Voilà


Nun noch bügeln (das Gelb male ich noch etwas mehr aus) und fertig ist ein Kissen in Annas Lieblingsfarben und ich wieder entspannt :-)

Liebe Grüße

Christine


Kommentare:

  1. Das ist eine wundervolle Idee und sieht klaase aus. Vielen Dank fürs teilen.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich sehr, dass es dir gefällt.

      Christine

      Löschen
  2. Hallo Ihr drei,

    ich bin gerade über Euren Blog gestolpert...Das ist ja mal eine lustige Idee, dass gleich drei Personen eine Blog schreiben...Ich bin Euer Fan und freue mich schon auf viele weitere Posts...ich stöbere jetzt mal ein wenig bei Euch rum und hab mich auch gleich schon als Follower bei Euch verewigt!

    Liebste Grüße

    Isa
    http://shabbychic-und-co.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen und viel Spaß beim Stöbern. Schau gleich mal auf deinem Blog vorbei.

      Lieben Gruß

      Christine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...