Vorher - Nachher Umgestaltung unserer Terrasse

Kennt Ihr auch dieses Gefühl der Unzufriedenheit im Wohn- und Hausbereich? Viele Jahre lebt man mit einem Istzustand, der aber längst nicht mehr den Vorstellungen und Ansprüchen genügt. Und dann endlich fasst man sich ein Herz und geht das Projekt der Umgestaltung an. Ein wenig unsicher - wird es mir denn hinterher überhaupt gefallen oder sehne ich den alten Zustand wieder herbei - aber doch voller Tatendrang. So geschehen bei der Neugestaltung unserer Terrasse.
Vorher war sie shabbychic, vermoost mit viel Unkraut und dunkel, aber auch irgendwie passend zu unserem Garten unseres über 200 Jahre alten ehemaligem Pfarrhaus. Und nachher - na seht selbst …


Vorher






Nachher

mit alten Gartenmöbeln




mit neuen Möbeln






Statt Kunststoffspalier mit Pflanzkasten gibt es jetzt eine Gabione mit Holzbank.






Nach anfänglichen Schwierigkeiten mich an die grosse Holzterrasse zu gewöhnen, bin ich mittlerweile sehr begeistert von dem neuen Stil.

Ich freue mich über Kommentare von Euch zu dieser Umgestaltung.

Liebe Grüsse

Christine


Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    ich finde Umgestaltung sehr gelungen.
    Gerne hätte ich auch Korbmöbel gehabt,
    konnte aber meinen Mann nicht dafür
    begeistern.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen,lieben Dank! Es freut mich sehr, wenn es auch anderen gefällt. Die Stühle sind wesentlich bequemer als unsere alten Holzstühle, vielleicht wäre das ein Argument für deinen Mann.
      LG Christine

      Löschen
  2. Liebe Christine,
    auch wenn die alte Terasse sicherlich ihren Charme hatte, gefällt mir die neue doch besser. Ich finde, sie ist richtig toll geworden, gute Entscheidung. :-)
    Nächstes Jahr ist unsere Terasse auch fällig. Eigentlich wollten wir das schon dieses Jahr angehen, aber leider sind wir - wegen anderer Renovierungsarbeiten am Haus - nicht dazu gekommen. Vielleicht bekommen wir ja doch noch einen schönen Spätsommer und du kannst noch ein paar Sonnenstunden auf eurer Terrasse genießen.
    Liebe Grüße, Kerstin M. von Posseliesje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke! Da hat sich ja der Einsatz gelohnt. Und wir hoffen tatsächlich auf einen goldenen Oktober.
      Euch ein schönes Wochenende
      Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    ich teile deine Begeisterung! Die Terrasse ist klasse geworden!
    An so was schönes gewöhnt man sich doch schnell ;-)
    Mit den schönen Möbel und den Gabionen sieht das Plätzchen sehr stylisch aus.
    Gut geplant und ausgewählt!
    LG Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das macht mich froh. Ich war am Anfang wirklich sehr verunsichert. Danke und liebe Grüsse Christine

      Löschen
  4. Liebe Christine, ich bin begeistert. Eure Terrasse war vorher schon schön, aber jetzt ist sie wunderschön. Die tollen Stühle und der Tisch ...! Liebe Grüße, Susanne aus Bayern

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar. Genau nach meinem Geschmack. Bei uns steht das Thema Terrasse auch noch aus. Bisher wollte ich Blaustein, aber wenn ich Deine Bilder jetzt so sehe... Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst hatte ich es schon bereut, weil das Holz erst noch gelb aussah. Aber jetzt wo es nun silbrig wird, bin ich versöhnt und sehr grosse Steinplatten, die ich als Alternative im Kopf hatte, wären wirklich nicht so gemütlich (falls man von gemütlich im Garten sprechen kann ;-))
      LG Christine

      Löschen
  6. Liebe Christine, das ist richtig schön geworden. Verrätst Du uns, wo es diesen Holztisch mit Sonnenschirmloch gibt? Bin schon ewig nach genau so einem auf der Suche;-)
    Liebe Grüsse
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani, es freut mich, dass es dir gefällt. Der Tisch ist von einer englischen Firma namens Neptune und man muss schauen welcher Händler diese Firma führt. Wir haben es über Mack/Stuttgart-Fellbach geordert.
      Liebe Grüsse
      Christine

      Löschen
  7. MAHHHHH wos für ah UNTERSCHIED,,,
    schaut soooo EDEL aus,,,,
    und da san ja total PFLEGELEICHT;,,,gggg
    HOB no an feinen ABEND und DANKE für de liaben WORTE
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sowas von toll aus! Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt :)

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die Antwort, Christine. Da werde ich mich mal schlau machen;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...