Ein wundervoller Nähabend ...

Total begeistert von unseren Nähergebnissen und hochmotiviert für neue Nähprojekte sind wir vom Nähkurs bei Elisabetha nach Hause gefahren.
Empfangen wurden wir in ihrem hübschen kleinen Lädchen in Aachen, Getränke und Pralinen standen schon bereit. Erst im Juli diesen Jahres hat sie Eröffnung gefeiert. Sie verkauft hier Selbstgenähtes aus Biostoffen und viele andere schöne Dinge für Kleine & Große. Außerdem näht Elisabetha auf Bestellung, ganz speziell auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.. eine richtig gute Idee.





Unser Nähabend beinhaltete quasi alles was man für das erste kleine Nähprojekt so braucht:
Stoff & Schnitt aussuchen, Schnittmuster abzeichnen & ausschneiden, Nähmaschine kennenlernen & natürlich das Nähen. Durch viele kleine Tipps, wie z.B. der kleine Streifen Maskingtape als Orientierungshilfe fürs gerade Nähen, war unser erster Nähabend direkt ein Erfolg.


Und hier nun das Ergebnis... eine wunderschöne Beanie-Mütze


Es wird sicherlich nicht der letzte Abend bei Elisabetha gewesen sein.

Schöne Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Oh wie toll. Ich habe schon die ganze Zeit vor mich bei Elisabetha zu einem Kurs anzumelden. Irgendwie bin ich noch nicht dazu gekommen. Ich habe im seit meinem Geburtstag im Mai meine Nähmaschine, aber bisher ist leider noch nicht so viel entstanden. Deine Mütze sieht klasse aus. Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Süße Mütze.
    Weiterhin viel Spaß beim nähen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,
    so Nahe bei mir gibt es so einen tollen Laden und ich hab es noch nicht so richtig mitbekommen. Das muss ich nachholen. Wo genau ist Elisabetha in Aachen? Kannst Du mir die Anschrift zukommen lassen?

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...