Auf ins alte Land - der goldene Herbst

Zurück aus dem alten Land mit einem Korb voller Äpfel. Wer nicht aus Hamburg und Umgebung kommt, kann mit dem Ausdruck "Altes Land" vielleicht nicht so viel anfangen. So nennt sich ein Gebiet entlang der Elbe unweit von Hamburg in dem es viele Obstplantagen gibt. Da das Wetter in Hamburg zur Zeit so super mitspielt ist ein Ausflug ins alte Land sehr empfehlenswert.



Am meisten Spaß macht es die Äpfel selber zu pflücken und währenddessen den ein oder anderen Apfel zu naschen.


Auch in der Wohnung sind ausnahmsweise mal ein paar Orangetöne eingezogen.


Jetzt freue ich mich darauf viele Apfel-Rezepte auszuprobieren, frischen Apfelsaft zu trinken und den Herbst in vollen Zügen zu genießen, denn der Winter und die Weihnachtszeit sind nicht mehr weit entfernt.




Was ist eure Lieblingsbeschäftigung im Herbst? Wer am Mittwoch noch nichts vorhat ist herzlich eingeladen in netter Umgebung im Osterdeich Herbst Deko zu basteln.

Liebe Grüße,
Anna Julie

Kommentare:

  1. Hallo Anna,
    ins Alte Land müsste ich auch dringend mal wieder! Wo habt ihr denn die Äpfel gepflückt! Bisher war ich nur zum Kirschen und Pflaumen Pflücken dort!
    Würde gerne mal zum Basteln kommen. Aber ich muss wahrscheinlich bis 19:30 arbeiten! Mal sehen, ob ich es danach noch schaffe... Macht ihr das auch mal am Wochenende?
    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  2. Hey Katha,
    wir haben die Äpfel auf dem Herzapfelhof gepflückt. Hier gab es auch leckeren Kuchen und viele Kürbisse.
    Im Moment ist kein Handmade Date am Wochenende geplant aber ich gebe das am Mittwoch mal als Idee weiter, vielleicht machen wir dann das November Handmade Date an einem Sonntag.
    Liebe Grüße,
    Anna Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schön :) . Die Pflaumen hab ich dort gepflückt...
      Wäre toll, wenn das mal an einem Wochenende klappt.
      Lg und noch einen schönen Sonntag,
      Katha

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...