Adventskalender DIY - günstig und leicht umzusetzen

Meinen diesjährigen Adventskalender mit Stoffsäckchen habe ich aus Geschirrtüchern von hier genäht.


Die Tücher habe ich in 3 Teile geschnitten und an den Seiten zusammen genäht. Sie sind sehr günstig und daher kosten die Säckchen nicht viel. Und noch einen Vorteil haben diese Beutel - sie sind gross und man bekommt auch größere Geschenke darin unter wie schöne Weihnachtsservietten.
Ein schönes Band zum Schliessen und schöne Dinge zum Befüllen und fertig ist der Adventskalender.




Nun habt ihr mehrere Möglichkeiten die Säckchen zu präsentieren:
alle in einen dekorativen Korb legen





oder an einem Seil befestigen mit Klammern oder das Seil durch die Bänder ziehen (ohne Bild)



oder sie an einen schönen Ast oder großen Kranz hängen.
Auf Zahlen habe ich in meinem Fall verzichtet, da Anna und Melanie jeder nur 12 Säckchen bekommen und sie sich aussuchen können, welches Säckchen sie wann auspacken.

Wir wünschen Euch ein wunderbares kreatives Wochenende

Christine

1 Kommentar:

  1. Hach schön!
    Überall siehtman adventskalender..
    ich glaube ich sollte mich mal beeilen meinen noch zubasteln, oder? XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...