Inselglück

2.Teil

Wie versprochen nun mehr von Föhr.
Endlich konnten wir mal wieder entspannt Fahrrad fahren - einmal rund um die Insel ohne Verkehr.
Herrlich! Fast immer kommt man durch Nieblum - das schönste Dorf von Föhr, mit einem tollen Eisladen, der immer stark bevölkert war. Aber auch Alkersum mit seinen schönen Reetdachhäusern gefällt uns sehr gut. Dort gibt es ein Museum der Westküste www.mkdw.de mit wechselnden Ausstellungen. Eine bemerkenswerte Architektur - Altes mit Modernem verbunden.

Die Bilderserie "Strude" der Fotografin Trine Søndergaard aus Dänemark hat mich besonders angesprochen. Und das "Föhrer Korallenriff" im Rahmen des internationalen Kunstprojektes The Hyberbolic Crochet Coral Reef  der australischen Zwillingsschwestern Christine und Margaret Wertheim ist auch einen Besuch wert - ein gehäkeltes Korallenriff mit enormen Ausmaßen entstanden durch viele fleißige Föhrer.



Unser Ferienhaus

Unser Blick aus dem Fenster auf das Meer und Amrum





Der Strand - wie ich die Weite liebe






Wie brav alle hinter dem Leittier her laufen - beneidenswert ;-))

unser Drachen

 Soviel für heute, die Fotos aus unserem Ferienhaus ( leider nur gemietet) gibt es  erst morgen - auf  die Gestaltung dürft ihr gespannt sein.

Liebe Grüße

Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...