DIY Ein Kerzenleuchter - vier Variationen und ein Giveaway

Angeregt von dem Designklassiker By Lassen Kerzenleuchter habe ich mal unsere Gehrungssäge aus dem Keller geholt, eine Holzleiste sowie Kupferrohrverbindungsstücke im Baumarkt besorgt und den Küchentisch zur Werkbank erklärt.
Das Ergebnis seht ihr hier und ich bin zufrieden damit :) Gestaltungsmöglichkeiten gibt es jede Menge durch verschiedene Farbkombinationen.







Juchhu, es macht Spaß - man kann diesen Leuchter so unterschiedlich gestalten.






Sind diese kupferfarbenen Kerzen nicht toll (obwohl ich ja nicht so auf den Kupfertrend stehe)!
Auch im Inneren des Würfels sind die Gestaltungsmöglichkeiten enorm - hier habe ich ein Teelicht von Depot hineingestellt.





Dieser Leuchter ist nicht unbedingt nur an Weihnachten zu verwenden, sondern man kann ihn das ganze Jahr zur Dekoration nutzen.






Als Weihnachtsüberraschung für euch verlosen wir den schwarzen Leuchter (ohne die Weihnachtskugeln). Ein Unikat was es so nicht im Laden zu kaufen gibt, mit viel Liebe für euch gebaut.
Um nun an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr nur einen Kommentar unter diesen Post schreiben. Wir losen den Gewinner unter allen Teilnehmern aus. Ein Zusatzlos bekommt ihr, wenn ihr das Giveaway auf Facebook teilt.


Hier noch das Kleingedrucke/Teilnahmebedingungen:
- der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- jede Person kann nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen
- da der Gewinner per E-Mail kontaktiert wird, muss eine Emailadresse angegeben werden
- das Gewinnspiel endet am kommenden Samstag, 29.11.2014 um 20:00 Uhr

Euch viel Glück beim Gewinnspiel und ein traumhaftes November Wochenende!

Liebe Grüße

wir 3 von dekohochdrei


Kommentare:

  1. Oh ist der toll geworden!
    Ich habe momentan alles schwarz weiß, da würde er klasse dazu passen.
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. So richtig hübsch! Und ich hätt ihn wirklich gerne! Ein schönes Restwochenende wünscht Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, kannst du uns noch deine Emailadresse zukommen lassen. Sonst können wir den Gewinner am Ende so schlecht kontaktieren :) Danke

      Löschen
  3. Wow- was für eine geniale Idee!

    LIeben Gruß ,
    Sarah stilformätgmxpunktde

    AntwortenLöschen
  4. Oh die sehen super aus. Da versuche ich doch auch gerne mein Glück. Mit dem Adventskranz ist es hier dieses Jahr so eine Sache, alles was ich dafür bräuchte bekomme ich hier im Moment leider nicht. In meinem Kopf ist er so schön ;) Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh hab meine Email Adresse vergessen: stehrumchen@gmx.de

      Löschen
  5. Oh, wie schön. Der Kerzenständer würde perfekt zu unserer neuen Anrichte passen.
    Dann hüpf ich mal in den Lostopf...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier noch meine Mailadresse: dekogeweih@gmail.com

      Löschen
  6. Bei diesem tollenKerzenständer möchte ich gerne mein Glück versuchen.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Inge

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht wirklich super aus! Ich würde sehr gerne gewinnen!
    Liebe Grüße
    Uschi Graf

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kerzenständer ist toll den hätte ich sehr gerne. Deshalb versuche ich hiermit mein Glück.
    Liebe Grüße Ela aus G.

    AntwortenLöschen
  9. Wow eine richtig richtig schöne Idee!! Mein absoluter Favorit ist die weiße Variante mit dem Teelicht in der Mitte...ich glaube ich gehe morgen direkt zum Baumarkt!! Vielen Dank für diese tolle Idee!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich sehr, dass der Leuchter dir so gut gefällt. Ein Tipp noch zur Befestigung der Rohrstücke: ich habe aus der Holzleiste kleine rechteckige Stücke gesägt, die gerade so in das Rohr passen, so dass es press sitzt und dann in die mit der Leiste geklebt. Ich hoffe du verstehst, was ich meine. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Werkeln. Die Maße sind übrigens 14 x 14 cm und die Kupferrohre einen Durchmesser von 22 mm.Aber es ist auch jede andere Größe möglich. Liebe Grüße Christine

      Löschen
    2. soll heissen "und dann in die Mitte der Leisten"

      Löschen
  10. Passt perfekt in mein neues Wohnzimmer - schwarz/weiss und quadratisch <3

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das hast Du super hinbekommen! Da fehlt mir der Mut zu :-)
    Mit dem Kerzenständer liebäugel ich schon länger und drück mir jetzt die Daumen *lach*
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  12. Der Kerzenständer sieht wirklich klasse aus! Vor allem die Variante mit den Tannenbäumchen innen gefällt mir richtig gut! Da versuche ich auch gerne mein Glück :)

    Ich finde es richtig schön, dass ihr etwas Selbstgemachtes verlost. Das ist so liebevoll. Anders als auf vielen anderen Blog, wo Give-aways eher eine Werbeveranstaltung für den Sponsor sind.

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
  13. Ich war bisher eine "stille" Leserin deines Blogs - aber für so ein tolles Unikat breche ich doch gerne mein "Schweigen" ;-)

    Würde mich sehr freuen, den schwarzen Kerzenständer zu gewinnen!


    Viele Grüße unbekannterweise,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maike, kannst du uns noch deine Emailadresse zukommen lassen. Sonst können wir den Gewinner am Ende so schlecht kontaktieren :) Danke

      Löschen
    2. Und wir freuen uns sehr, dass du dein Schweigen gebrochen hast :)

      Löschen
  14. Hallo ihr drei,
    von dem ByLassen-Kerzenständer träume ich auch schon lange, aber ich muss sagen, eure Version steht dem Original in nichts nach. Sehr, sehr schön.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde die Modelle sind wunderschön geworden und total gut gelungen.
    Ich würde mich riesig freuen so ein handgemachtes Unikat bei mir im Wohnzimmer stehen zu haben ;)
    Liebe Grüße
    Mary // Mary@April28.de

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ihr 3,
    wurde auf euren Blog durch Franzi von spoon and key aufmerksam und bin von euren Ideen und Bildern begeistert. Der Kerzenständer sieht wirklich toll aus, mache also gerne bei der Verlosung mit. Euer Exemplar sieht wirklich genauso teuer und hochwertig aus wie das Original. Hochachtung für diese tolle Umsetzung!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Ups, schaue jetzt erst auf die Jahreszahl. Bin ich doch um ein volles Jahr zu spät dran, sorry!
    Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...