Potsdam zweiter Teil



Ich habe Euch ja noch gar nicht berichtet in welchem Hotel wir genächtigt haben:




Leider habe ich kein Foto vom Frühstücksraum (total schön in weiss, fast vintagemäßig) und dem schön ausgestatteten Zimmer.
 Von der Lage, dem Service und den Zimmern ist das Hotel nur zu empfehlen.

www.hotel-brandenburger-tor.de


3. Tag: Impressionen von Potsdam

Am "Neue Markt"





Nikolaikirche am Alten Markt
(wunderschön wieder aufgebaut, und wir hatten das Glück einem  Organisten bei der Probe zuhören zu können, ich kann nur sagen, es war sehr ergreifend)

Altes Rathaus
Ein Besuch im Wissenschaftspark mit dem Einsteinturm ist auf jeden Fall zu empfehlen.


Einsteinturm
                                                                             



Observatorien

In Babelsberg am Griebnitzsee gibt es traumhafte Villen zu begucken - ein Hobby von mir (nach dem Motto "gucken kost nix")



Den Abend haben wir dann bei einem sehr guten "Italiener" verbracht (Restaurant Waage).

Fazit: Potsdam ist auf jeden  Fall eine Reise wert - es bietet Kunst, Kultur und viel Geschichte, aber auch lebendiges Leben mit vielen Kneipen, Restaurants und kleinen Läden und alles umgeben von einer einzigartigen Seen- und Flusslandschaft. Potsdam - wir kommen wieder!

Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...